Auch wenn die kalte Jahreszeit für die Imker weniger Arbeit bedeutet, gibt es dennoch einiges zu tun. Auch der Sonnenwachschmelzer muss vorbereitet und fit für die kommende Bienensaison gemacht werden. Der Sommer kann kommen.

--> Weitere Fotos findest du hier in der Fotogalerie (klicken) <--

Endlich war es wieder soweit, um sich im Pfadihaus zum traditionellen Weißwurstfrühstück zu treffen. Nicht nur das Essen war sehr gut sondern insbesondere die ausgiebigen Gespräche. Die Teilnehmerzahl wurde aufgrund der geltenden Corona-Regeln reglementiert, so dass die Bestimmungen im Pfadihaus eingehalten und alle unbeschwert eine schöne Zeit miteinander verbringen konnten. Wir freuen uns auf viele derartige Aktionen!

--> Weitere Fotos findest du hier in der Fotogalerie (klicken) <--

Natürlich wurden die Corona-Verhaltensregeln eingehalten.

Vereinsleben Online- das ist alles nicht so einfach - aber irgendwie machbar - wenn man es wirklich möchte!

Die Abstimmungen und Absprachen zwischen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der VCP Unterrot und den Vertretern des Fördervereins sind auch während der Corona-Pandemie notwendig. Aber eben anders, als früher gewohnt. Heute trifft man sich online auf einer Videokonferenz-Plattform und tauscht sich aus. So auch beim letzten Team-FöV-Time am Freitag, 04. Februar. An dieser Stelle ein ganz besonderes Lob an alle, die trotz schwieriger Zeiten das Vereinsleben am Laufen halten. Vielen vielen Dank!

--> Weitere Fotos findest du hier in der Fotogalerie (klicken) <--

Ein paar Feinschmecker trafen sich im Pfadihaus, um gmeinsam ein eher seltenes aber umso leckereres Mittagessen zu kochen: Wurstknödel. Unter Anleitung von Joe wurden Sie Zutaten vorbereitet und zu Knödeln herausgekocht. Dazu gab es selbst gemachten Kartoffelsalat. Insgesamt eine tolle gemeinsame Aktion mit einem hervorragenden Ergebnis, einem sehr leckeren Mittagessen.

--> Weitere Fotos findest du hier in der Fotogalerie (klicken) <--

Natürlich wurden die Corona-Verhaltensregeln eingehalten.

Eine kleine Gruppe ist der neu ins Leben gerufenen Aktionsreihe des Fördervereins gefolgt. Das Motto "Gemeinsam Vespern macht mehr Spaß" wurde einfach und unkompliziert angegangen. Jeder hat etwas mitgebracht und das Pfadihaus angeheizt. Von 18 bis 22:00 Uhr wurde bei Gespächen und Gedankenaustausch in aller Ruhe lecker gevespert. Und die einhellige Meinung ist: Es hat Spaß gemacht!

Der Förderverein möchte dieses Angebot weiterführen und ausbauen. Über Anregungen und Interesse freuen wir uns!

--> Weitere Fotos findest du hier in der Fotogalerie (klicken) <--

Natrülich wurden alle Corona-Vorgaben eingehalten.